Knochen­mark­spender­zentrale Universitäts­klinikum Düsseldorf

KMSZ

Knochen­­­mark­­spender­­zentrale Universitäts­­klinikum Düsseldorf

DIE STAMMZELL­SPENDE

Die Stammzellspende ist auch nach einer Registrierung freiwillig. Die Daten werden weltweit ausgetauscht, sodass möglichst viele Patienten davon profitieren können. Die Stammzellregister, Abnahmezentren und Transplantationseinheiten sind bei nationalen Organisationen akkreditiert. Damit wird gewährleistet, dass definierte Standards bei der Stammzellspende zur Sicherheit des Spenders und der Patienten eingehalten werden. Detaillierte Informationen zur Stammzellspende findet man beim Zentralen Knochenmarkspender- Register Deutschland (ZKRD).

DIE KMSZ

Die Knochen­­markspenderzentrale (KMSZ) am Universitäts­­klinikum Düsseldorf wurde 1991 gegründet. Mit über 200.000 aktiven Spendern gehört sie weltweit zu den größeren Stammzellspender-Registern. Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen als Stammzellspender zu gewinnen und Aktivitäten zu unterstützen, die diese Form der Hilfe für Andere verbreiten. Um das zu erreichen kooperieren wir in unserer Region mit Firmen, Verbänden, Schulen, Initiativen u.v.m.

SPENDEN UND HELFEN

via PayPal

MITMACHEN

Aktiv werden für Familie und Freunde!
Sie möchten nicht nur zuschauen, sondern selber aktiv werden? Ein Patient ist oft für viele ein Anlass, sich zu registrieren. Organisieren Sie mit uns eine Registrierungsaktion in ihrem Verein, in der Gemeinde, am Arbeitsplatz, in der Schule oder Universität. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen zur Seite.

KONTAKT

Knochenmarkspenderzentrale
c/o Institut für Transplantationsdiagnostik und Zelltherapeutika

OA Dr. med. Johannes Fischer
Direktor des Institutes

Moorenstrasse 5, Gebäude 14.83
D-40225 Düsseldorf
+049 (0)211.81-19 628
kmsz(at)med.uni-duesseldorf.de